Charme der Nostalgierosen

Sie sind hier: Startseite » Ambiente » Garten » Rosen Tantau

Rosen Tantau

Rokoko Rosen vereinen den Charme der Nostalgierosen mit den reichen Dolden der Beetrosen. Foto: djd/www.rosen-tantau.com
Die Blüten der Lemon Rokoko öffnen sich mit der Anmut historischer Rosenblüten. Foto: djd/www.rosen-tantau.com

Amberg (djd|wro) - Rosen sind der Inbegriff von Schönheit und Romantik. Ihr großer Farbenreichtum, ihre lange Blütezeit und die Vielfalt an Wuchsformen hat sie zur "Königin der Blumen" gemacht. Vielleicht genau deswegen scheinen die nostalgischen Rosen mit den dicht gefüllten Blüten und dem intensiven Duft unter Hobbygärtnern immer beliebter zu werden. Ihre üppige Blühfreude weckt Erinne-
rungen an die Prachtgärten längst vergangener Tage.

Üppige Dolden mit nostalgischem Charme

Lovely Rokoko ist auch in der Vase ein Hingucker. Foto: djd/www.rosen-tantau.com

Mit jährlich rund 60 Neuzüchtungen allein in Deutschland, zählt die Rose zu den am häufigsten kultivierten Gartenblumen der Welt. Mit einer neuen Generation von Noblesse-Spray-Rosen, den Rokoko Rosen, hat zum Beispiel Rosen Tantau die besten Merkmale unterschiedlicher Rosengruppen miteinander vereint. Ihre Blütenformen besitzen den Charakter der berühmten Nostalgie-Rosen. Die Blüten erscheinen jedoch in reichen Dolden, so wie man es von Beetrosen kennt. Gleichzeitig wachsen sie straff aufrecht und vieltriebig wie eine Edelrose. Das Rokoko-Sortiment umfasst vier attraktive Sorten in den Farben Hellrosa, intensives Rosarot, Rosa und Limetten-Grün und ist im 4-Liter Container im knospigen oder blühenden Stadium erhältlich. Weitere Informationen und Bestellung unter der Telefonnummer 04122-7084 oder unter www.rosen-tantau.com

Anmutige Vielblüher

Besonders in Kombination mit Stauden verzaubern Rokoko Rosen jedes Beet in einen märchenhaften Rosengarten:

Die Magic Rokoko blüht in einem intensiven Rosarot. Foto: djd/www.rosen-tantau.com
  • Die Blüten der Lemon Rokoko öffnen sich mit der Anmut historischer Rosenblüten, dennoch sind sie wetterfest und beweisen in der Vase lange Haltbarkeit.
  • Mit der Lovely Rokoko erstrahlt der Rosengarten in einem zarten Rosa. Sie weist die typischen Dolden auf, deren große, kugelförmige Blüten sich zu wunderschön gefüllten Schalen öffnen.
  • In einem intensiven Rosarot blüht die Magic Rokoko. Mit ihrem vieltriebigen, aufrechten Wuchs wird sie zwischen 50 und 80 Zentimeter hoch, wobei die Blüten einen Durchmesser von sechs bis acht Zentimetern erreichen können.
  • Einen besonders lieblichen Anblick bieten die üppigen Dolden aus zahlreichen hellrosa Blüten der Sorte Playful Rokoko. Die sehr wuchsstarke Sorte zeichnet sich zudem durch hervorragende Gesundheitswerte aus.
Sonnige Standorte bevorzugt

Der richtige Standort ist fast schon ein Garant für gesunde Rosen, die Licht und Luft lieben. Sonnige Plätze beugen nicht nur Krankheiten und Schädlingsbefall vor, hier blühen Rosen auch viel besser. Außerdem ist ein tiefgründiger Boden ohne Staunässe wichtig. Der Traufenbereich hoher Bäume sollte dagegen gemieden werden, weil herabtropfendes Wasser die Entwicklung von Schaderregern - beispielsweise Mehltau - begünstigt. So hat man viele Jahre Freude an seinen Rokoko-Rosen.

Mehr Pflegetipps gibt es unter www.rosen-tantau.com (djd)








Playful Rokoko: Üppige Dolden aus zahlreichen hellrosa Blüten. Foto: djd/www.rosen-tantau.com


______________________________ Das könnte Sie auch interessieren ____________________________________

. . . Die Anzeige Shopping . | . DieAnzeige 2017 . | . Die Anzeige 2018 . | . Die Anzeige Info . . .