Sie sind hier: Startseite » Ambiente » Bauen » STEGER

STEGER Massivholztreppen

Zentraler Blickfang: Die eingestemmte Wangentreppe aus massiver Eiche und Birkenholz wurde nach individuellem Kun-denwunsch gestaltet. (Foto: epr/STREGER)


Amberg (epr|wro)
- Wo mehrgeschossig gebaut wird,
kann auf eine Treppe nicht verzichtet werden. Diese
verbindet die unterschiedlichen Etagen miteinander und
stellt gleichzeitig ein wichtiges Gestaltungselement dar.
Schließlich haben ihre Form und das verwendete Material
großen Einfluss auf die Raumwirkung. Weil sich die Treppe
in der Regel direkt im Eingangsbereich und somit an
exponierter Stelle befindet, kommt ihrer Planung und
Konstruktion eine ganz besondere Bedeutung zu.

Die Kombination aus Naturholz und Weiß harmoniert optimal mit dem Ambiente. (Foto: epr/STREGER)

Die Treppe ist zentraler Blickfang eines Hauses, deshalb möchten Bauherren auch in puncto Design mehr als nur ein Wörtchen mitreden, um ihre eigenen Vorstellungen umzusetzen. In Massivholztreppen-Spezialist STREGER finden sie einen verlässlichen Partner, für den die Wünsche und Vorgaben des Kunden an erster Stelle stehen. Ob heimische Hölzer, spannende Farbkontraste oder individuell gestaltete Treppenele-
mente – mit STREGER ist der Weg zur Wunschtreppe ein Spaziergang. Dass es sich
lohnt, bei der Planung auch die Optik der Räumlichkeiten zu berücksichtigen, beweist
die eingestemmte Wangentreppe aus massiver Eiche und Birkenholz. Während die Trittstufen, der Handlauf und die Pfostendächer die Maserung des Holzes erkennen lassen, wurden alle übrigen Elemente wie Setzstufen, Wangen und Geländerstäbe sowie die Pfosten selbst weiß lasiert. Die Kombination aus Naturholz und Weiß liegt aktuell voll im Trend und harmoniert optimal mit dem Erscheinungsbild von Boden, Wand und Decke. Dadurch wirkt das Ambiente hell, freundlich und einladend. Die viertelgewen-
delte Treppe hat 17 Steigungen und ist sicher begehbar. Dafür sorgt neben der bequemen Stufenbreite auch der Handlauf mit praktischer Griffrille. Als echter Hingucker erweisen sich horizontale und vertikale Kannelierungen, die sowohl in die Pfosten als auch in die Geländer-
stäbe gefräst wurden. Das dekorative Design wird vom Brüstungsgeländer aufgenommen. Weitere Informationen zu den eingestemmten Wangentreppen von STREGER, die alle über die Europäische Technische Zulassung (ETA) für geprüfte Sicherheit verfügen und nach Maß gefertigt werden, gibt es im Internet unter www.homeplaza.de oder direkt beim Hersteller unter www.streger.de

Das Brüstungsgeländer führt das Design aus horizontalen und vertikalen Kannelierungen fort. (Foto: epr/STREGER)


. . . DieAnzeige wird 20 Jahre jung! -20 Jahre aktuelle Trends, neueste Infos, beste Tipps . . .
_____________________ Weitere Wirtschafts-Infos, Shopping- & Verbraucher-Tipps findet man auf diesen Seiten ______________________
. . . WR-O Advents-Spezial . | . Die Anzeige 2018 . | . DieAnzeige 2017 . | . Die Anzeige Info. . . .