FL1 Grand Prix

Sie sind hier: Startseite » Tourismus » Events » DCL

DCL

Vaduz (ots|wro) - Liechtenstein steht vom 1. - 3. September im Fokus der Drohnenwelt. Die Hauptstadt des Fürstentums, Vaduz, verwandelt sich dabei zur Rennstrecke für die 32 besten Piloten der Welt. Dieser zweite Tourstop der Saison folgt auf das außerordentlich erfolgreiche Spektakel auf dem Champs Elysées in Paris, an welchem 180.000 Zuschauer live vor Ort hautnah dem Renngeschehen mitfieberten.

Das Fürstentum als "Monaco des Drone Racings"

Die Zentrale der Drone Champions AG (Organisator und Vermarkter der Drone Champions League) ist selbst in Liechtenstein ansässig und hat hierdurch einen persönlichen wie geographischen Bezug zum Fürstentum. Anlehnend an das internationale Rennspektakel der Formel 1 in Monaco wird das Pendant des Drohnenrennsports während den nächsten drei Jahren direkt im Herzen der Stadt, in unmittelbarer Nähe des Landtages in Vaduz stattfinden.

DCL Live - in mehr als 100 Länder

Hinausgetragen wird das Mega-Event im kleinen Fürstentum dank Unterstützung von internationalen TV-Stationen in über 100 Ländern. Zusätzlich wird eine live Übertragung per Livestream auf der DCL-Facebook-Seite und dem DCL YouTube-Kanal angeboten. Die einzigartigen Bilder für die Ausstrahlung werden unter anderem mit einer über 150 Meter langen "Cable Cam" einge-
fangen, welche erstmals in Liechtenstein zum Einsatz kommt.


______________________________ Das könnte Sie auch interessieren ____________________________________

. . . DieAnzeige 2017 . | . Die Anzeige 2018 . | . WR-O Magazin . | . Die Anzeige Info . | . 1998-2017 . | . 1998 . . .