Sie sind hier: Startseite » Motorwelt » Skoda

Skoda

  • Weltpremiere des sportlichen KODIAQ-Topmodells auf der Paris Motor Show 2018
  • Erstes SKODA SUV serienmäßig mit Voll-LED-Scheinwerfern und Virtual Cockpit
  • Exklusive Wunschlackierung Race Blue erstmals bei einem SKODA SUV verfügbar
  • Dank Dynamic Sound Boost ist die Motorkraft noch unmittelbarer erlebbar

Mladá Boleslav (ots|da) -SKODA enthüllt bereits vor der offiziellen Weltpremiere des neuen SKODA KODIAQ RS im Oktober bei der Paris Motor Show 2018 zahlreiche Details seines High-Performance-SUV. In einem Video gewährt SKODA vorab unter anderem einen Blick auf die Voll-LED-Scheinwerfer, das Virtual Cockpit und den neuen Dynamic Sound Boost, der den dynamischen Charakter des SKODA KODIAQ RS mit einem intensiven und noch sportlicheren Klang untermalt.

Video: SKODA enthüllt erste Details des neuen SKODA KODIAQ RS, des ersten SUV in der Palette der sportlichen RS-Modelle. Video: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

Mit dem stärksten Seriendiesel (176 kW/240 PS)* in der SKODA Geschichte, Allradantrieb und adaptivem Fahr-
werk ist das erste High-Performance-SUV der Marke konsequent auf Sportlichkeit ausgerichtet. Unterstri-
chen wird diese Dynamik von den serienmäßigen Voll-LED-Scheinwerfern mit kristallinen Effekten und der typischen SKODA Designsprache. Das Video zeigt die optionale Metalliclackierung Race Blue, die mit dem KODIAQ RS erstmals bei einem SKODA SUV verfügbar ist.

Neues Sport-Layout für das Virtual Cockpit

Zur Serienausstattung des SKODA KODIAQ RS gehört das individuell einstellbare und im Carbon-Look gehal-
tene Virtual Cockpit. Der zusätzlich verfügbare fünfte Anzeigemodus im Sport-Layout stellt den Drehzahl-
messer und die Geschwindigkeit in den Mittelpunkt.

Als erstes SKODA Modell überhaupt bietet der KODIAQ RS den Dynamic Sound Boost. Dieses aus-
geklügelte System nutzt die Daten der Motorsteue-
rungselektronik und variiert sowie verstärkt den Motorsound abhängig vom gewählten Fahrprofil.
Das Ergebnis ist ein faszinierendes und emotionales Klangerlebnis, das den Fahrspaß im SKODA KODIAQ RS nochmals steigert.

Seine weltweite Publikumspremiere feiert der SKODA KODIAQ RS im Oktober auf der Paris Auto Show 2018.

Folgen Sie SKODA auf https://twitter.com/skodade, um die neuesten Nachrichten zu erhalten. Alle Inhalte zum neuen SKODA KODIAQ RS finden Sie unter #KodiaqRS.

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Mess-
verfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem welt-
weit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realis-
tischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoff-
verbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Mess-
verfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personen-
wagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoff-
verbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp

Mit dem stärksten Seriendiesel (176 kW/240 PS)* in der SKODA Geschichte, Allradantrieb und adaptivem Fahr-
werk ist das erste High-Performance-SUV der Marke konsequent auf Sportlichkeit ausgerichtet. Unterstri-
chen wird diese Dynamik von den serienmäßigen Voll-LED-Scheinwerfern mit kristallinen Effekten und der typischen SKODA Designsprache. Das Video zeigt die optionale Metalliclackierung Race Blue, die mit dem KODIAQ RS erstmals bei einem SKODA SUV verfügbar ist.

Neues Sport-Layout für das Virtual Cockpit

Zur Serienausstattung des SKODA KODIAQ RS gehört das individuell einstellbare und im Carbon-Look gehaltene Virtual Cockpit. Der zusätzlich verfügbare fünfte Anzeigemodus im Sport-Layout stellt den Drehzahlmesser und die Geschwindigkeit in den Mittelpunkt.

Als erstes SKODA Modell überhaupt bietet der KO-
DIAQ RS den Dynamic Sound Boost. Dieses ausge-
klügelte System nutzt die Daten der Motorsteue-
rungselektronik und variiert sowie verstärkt den Motorsound abhängig vom gewählten Fahrprofil.
Das Ergebnis ist ein faszinierendes und emotionales Klangerlebnis, das den Fahrspaß im SKODA KODIAQ RS nochmals steigert.

Seine weltweite Publikumspremiere feiert der SKODA KODIAQ RS im Oktober auf der Paris Auto Show 2018.

Folgen Sie SKODA auf https://twitter.com/skodade, um die neuesten Nachrichten zu erhalten.

Alle Inhalte zum neuen SKODA KODIAQ RS finden Sie unter #KodiaqRS

________________________________________________________________________________