Stadttheater Amberg - Spielzeit 2017 / 2018

Am Mittwoch, 20. September 2017 gastiert Isabel Varell mit ihrem autobiografischen Theaterabend
„Mittlere Reife" im Stadttheater Amberg.

Isabel Varell, am Piano Christan Heckelsmüller. Bild: Stadt-theater Amberg/©Max-Colin Heydenreich
Isabel-Varell.
Isabel-Varell. Bild: Stadttheater Amberg/ ©Max-Colin Heydenreich

Amberg - Isabel Varell strahlt auch mit Mitte 50 eine jugendliche Begeisterungs-
fähigkeit und einen Optimismus aus, die ansteckend wirken. Und das, obwohl sie in ihrem Leben schon so einige Herausforderungen meistern musste: Unverblümt, lebensklug und vor allem sehr unterhaltsam erzählt sie aus ihrem Leben – von ihrer schwierigen Kindheit, ersten Schritten im Showgeschäft, ihrer turbulenten Beziehung und Ehe mit Drafi Deutscher, ihren Dschungelcamp-Erfahrungen und vieles mehr.

Es gibt kaum ein Genre, in dem sich Isabel Varell in ihrem aufregenden Berufsleben
noch nicht bewährt hat. Ob Kabarett, Comedy, vor den Kameras („Rote Rosen„) als Fernsehmoderation oder als Theater- oder Musical-Darstellerin in Hauptrollen – sie
löst alle diese Herausforderungen seit Jahren mit Souveränität und bewundernswerter Dynamik.

Dabei ist deutlich zu spüren, dass sie weniger sich selber ins Zentrum dieser Aufgaben stellt, sondern immer die Menschen, für die sie spielt, singt, und performt. Mal liest sie an diesem Abend kurze Passagen aus ihrem Buch – dann untermalt sie das Thema mit einem ihrer gefühlvollen – traurige und glückliche Momente verbindenden – selbstgetexteten Lieder, um im nächsten Moment wieder mit dem Publikum zu kommunizieren. Mit welchem immer wieder verblüffenden, untrüglichen Theaterinstinkt das Allround-Talent ihre mannigfaltigen Fähigkeiten z.B. auch bei den immer wieder spontanen Interaktionen mit ihrem Publikum verbindet – dieses aufregende Wechselspiel verleiht der Vorstellung Abend für Abend seine eigene, sehr persönliche und unkonventionelle Dynamik. Mit Isabel Varell (Lesung, Gesang) und Christan Heckels-
müller am Piano.

Vorstellungstermin: Mittwoch, 20. September 2017 um 19.30 Uhr

Karten erhalten Sie unter www.ticketonline.de, bei der Tourist-Information Amberg, Tel: 09621/10-233 und an der Abendkasse eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. Weitere Informationen unter www.stadttheater-amberg.de



______________________________ Wirtschaftsiformationen und Verbrauchertipps findet man auf: ____________________________________

. . . Die Anzeige Shopping . | . DieAnzeige 2017 . | . Die Anzeige 2018 . | . Die Anzeige Info . . .